• VON PRESSE BIS MESSE

    VON PRESSE BIS MESSE

    News

Friedberg, 12. Juni 2017. Die richtige Einschätzung zukünftiger Trends entscheidet maßgeblich über den Markterfolg von Architekturobjekten. Insbesondere die Außenfassade eines Gebäudes ist die Visitenkarte jedes Bauprojekts. Langlebigkeit, Flexibilität in Design und Anwendung entscheiden über den Materialeinsatz bei der Revitalisierung von Gebäuden – außen und innen. Fassadenfolie lässt sich auf glatte und leicht gewölbte Flächen aufbringen und bleibt dort trotz Wettereinflüssen über bis zu zehn Jahre in Form und Farbe stabil.

Sie trotzt dabei Hitze bis zu 110 Grad Celsius und Kälte bis zu minus 50 Grad Celsius; auch Feuchtigkeit macht ihr nichts aus. Dabei schützt sie die darunter liegende Bausubstanz vor Alterung, Ausbleichen, Auswaschen oder Schimmel – mehr und länger als jeder Anstrich.

Bauen im Bestand 1 Ihr Gebäude zählt

Ein attraktives Äußeres und langfristiger Werterhalt – zwei Faktoren, die für den Besitzer bei der Fassadengestaltung seiner Immobilie im Vordergrund stehen. Ob bei Reparatur, Renovierung und Revitalisierung, oder einfach für ein neues Design – nicht immer ist der klassische Außenanstrich mit Lack oder Farbe die beste Lösung. Hier bieten spezielle Fassadenfolien eine höchst interessante Alternative – mit vielen Vorteilen.

Innovatives Material

Bei Fassadenfolie handelt es sich um ein anpassungsfähiges, gegossenes Premium-Foliensystem. Es ist flexibel in der Anbringung, äußerst belastbar und von höchster Dimensionsstabilität ohne jedes Schrumpfen. Unabhängig von Hitze (bis 110°) oder Kälte (bis - 50°) bleibt die Folie in Form und Aussehen bis zu 10 Jahre (!) stabil und trotzt auch extremen Witterungsbedingungen. Eine große Auswahl von Originalfarben steht zur Verfügung, wahlweise glänzend, seidenmatt oder matt – aber immer dauerhaft licht- und farbecht. Weitere Farbtöne oder individuelle Firmenfarben können speziell angefertigt werden.

Problemlose Anbringung

Stefan Ude, Geschäftsführer der Ude Folierungskonzepte GmbH, spricht aus Erfahrung: „Fassadenfolie ist ideal geeignet für den Innen- und Außenbereich von Gebäuden aller Art. Und sie haftet sicher auf Treppen, Türen oder Fensterrahmen, egal ob aus Kunststoff, Aluminium, blankem oder lackiertem Stahl oder in Form verstärkter Fassadenplatten – selbst auf gewölbten oder unregelmäßigen Untergründen. Die Anbringung selbst erfolgt schnell und sauber und kann sogar über Nacht durchgeführt werden. Die Folie kann sofort nach Anbringung berührt werden und es entsteht keine Geruchsentwicklung“.

Bauen im Bestand

Über Ude FolierungsKonzepte GmbH

Mit einer Erfahrung von über 15 Jahren ist Ude FolierungsKonzepte GmbH ein zuverlässiger Partner und Dienstleister bei der Revitalisierung von Gebäuden mit Fassadenfolie. Wir unterstützen Architekten, Planungsbüros, Bauherren und Bauunternehmer schon im Vorfeld bei der Auswahl der passenden Folie und machen Gestaltungsvorschläge. Unser Know-how steckt in Folierungskonzepten mit dekorativen Premiumfolien, die zum Schutz, zur Veredelung und der Gestaltung von Oberflächen eingesetzt werden. Unser kontinuierlich geschultes und zertifiziertes Fachpersonal ist in der Lage, die Anbringung zumeist in einem Arbeitsgang zu übernehmen. Darüber hinaus bieten wir als zertifizierter Partner des führenden Folienherstellers Avery Dennison Schulungen bis hin zur SI-Zertifizierung durch.

Am Straßbach 5   |   D-61169 Friedberg   |   T +49 6031 – 670 95 20   |   F +49 6031 – 670 95 11   |   E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   Impressum   |   Datenschutz