Designrichtlinien bei Autohäusern

Bei der optischen Aufwertung von Autohäusern, die Designrichtlinien von der Konzernzentrale umsetzen müssen, gibt es eine Alternative zum herkömmlichen Anstrich mit Lack oder Farbe: das Auftragen einer Folie.

In Rheinbach in Nordrhein-Westfalen, 16 Kilometer südwestlich von Bonn, sollte das Autohaus Rheinbacher Kraftwagen Handelsgesellschaft (RKH) optisch an die Designrichtlinien und Farbvorgaben gemäß des MAR2020 Programms von Mercedes-Benz aufgewertet werden. Der herkömmliche Anstrich ist hier nicht immer die beste Lösung.

„Das Ambiente wie auch die Form- und Farbsprache der Räumlichkeiten haben die Aufgabe, die Markenwerte zu transportieren und das Kauferlebnis zu beflügeln. Steht eine Veränderung der Markenarchitektur an, zahlt es sich aus, verschiedene Wertstoffe auf ihre Eignung zu prüfen“ rät Stefan Ude, Geschäftsführer der Ude FolierungsKonzepte GmbH.

Designrichtlinien bei Autohäusern

Der Außenauftritt und die gekonnte Präsentation der Markenwelt spielen dabei eine wichtige Rolle. Kein Wunder also, dass die Fassade und der Verkaufsraum hier ein besonderes Augenmerk genießen. Mit der Auflage des „MAR2020 Programms“ für einen neuen Marktauftritt hat sich der Geschäftsführer der RKH, Axel Frey, eingehend mit den Vor- und Nachteilen von Beschichtungsmethoden beschäftigt.

Besteht die Fassade beispielsweise aus einer Aluminium- oder Metallkonstruktion, ist die Folienbeschichtung die einzig dauerhafte Lösung. Denn die Oxidschicht auf der Oberfläche der Elemente sorgt dafür, dass Farben und Lacke nur schwer anhaften. Ist die Fassade verputzt, sehen die Realisierungsmöglichkeiten wieder ganz anders aus.

„Wir haben unterschiedliche Lösungen der Fassadengestaltung kritisch geprüft und uns schließlich für die Folierung entschieden”, so Axel Frey. „Während der Entscheidungsfindung stand die Qualität, eine bauteilschonende Oberflächenbeschichtung und die 1A-Optik im Vordergrund. Mit der Folienbeschichtung haben wir schließlich eine ausgezeichnete Gestaltungslösung gefunden, die unseren hohen ästhetischen sowie funktionalen Anspruch auf ganzer Linie erfüllt und einem Mercedes-Autohaus würdig ist. ”

Designrichtlinien bei Autohäusern

„Für die RKH war die Folierung der Fassade und der Fensterprofile des Showrooms eine qualitativ hochwertige und kostengünstige Alternative zu einer klassischen Renovierung. Wir haben mit unseren zertifizierten Verarbeitern innerhalb von nur 10 Tagen 800 Laufmetern Profilen neuen Glanz verliehen. Mit der Folienbeschichtung von „Avery Dennison Facade Film“ in schwarz, die eine Farbvorgabe von Mercedes Benz in den Designrichtlinien war, haben wir die vormals silberfarbenen Profile mit der Folie in schwarz sehr wertig veredelt“, so der Projektleiter Thomas Vogt von Ude FolierungsKonzepte.

Geldwerte Vorteile

Die Umsetzung der visuellen Standards mit Premiumfolienbeschichtung hat viele Vorteile.

  1. Die Markenarchitektur wird brillant und wertig umgesetzt und wird dem Anspruch des neuen Markenauftritts voll und ganz gerecht.
  2. Der Folienhersteller winkt mit 10 Jahren Garantie auf Formstabilität und Farbechtheit, wenn die Beschichtung von zertifizierten Fachbetrieben angebracht wird. Das ist deutlich länger als auf Anstrich.
  3. Folienbeschichtung ist langlebig, schmutzabweisend, witterungsbeständig und UV-stabil und sorgt für ein dauerhaft ästhetisches Erscheinungsbild.
  4. Bei den Umgestaltungsarbeiten wird Ihr täglicher Betrieb nicht unterbrochen, denn es treten keine gesundheitsgefährdenden Substanzen aus und es gibt auch keine Trocknungszeiten.

Designrichtlinien bei Autohäusern

Ude FolierungsKonzepte GmbH lässt alle Arten von Gebäuden mit Folienbeschichtung in neuem Glanz erstrahlen – innen und außen! Die oft gestellten Fragen und Antworten zum Thema Folienbeschichtung finden Sie auf der Ude Architektur Website in den FAQs.

Über Ude FolierungsKonzepte GmbH
Als zertifizierter Fachbetrieb namhafter Folienhersteller wie Avery Dennison, RENOLIT REFACE und 3M arbeiten wir herstellerunabhängig. Unsere Kompetenz in Folie für Gebäude- und Flottenfolierungen, erweiterte Garantien und aussagekräftige Referenzen sind nur eine Auswahl der Gründe, die für uns sprechen. Qualität ist bei uns kein Zufall sondern Ehrensache! Unsere Folierer sind Meister ihres Fachs und kennen sich mit allen zu verwendenden Materialien und Untergründen aus.

< BEISPIELE

Am Straßbach 5   |   D-61169 Friedberg   |   T +49 6031 – 670 95 20   |   F +49 6031 – 670 95 11   |   E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   Impressum   |   Datenschutz