Sanierung in Holzoptik

Ude FolierungsKonzepte beschichtet 30.000 m2 Fassade mit RENOLIT Holzdekor Folie

Eines unserer größten Fassadenprojekte – genau gesagt 30.000 m2 groß ist fast fertiggestellt! Und es gibt genügend Gründe, schon jetzt stolz darauf zu sein.

 

Die Aufgabenstellung

Umringt von Grünanlagen mit offen gestalteter Architektur befindet sich der Sitz eines südlich von München ansässigen Technologieunternehmens. Die Aufgabenstellung des Kunden war, die Fassaden seiner zwölf Gebäude entsprechend der originalen Gebäudefassade in Holzoptik zu sanieren.

Die Anforderungen an das Beschichtungsmaterial für die Sanierung der Fassaden sowie an die Professionalität der Folierung unterlagen hohen Qualitäts- und Prüfungsstandards. Einen hohen Stellenwert beim Material hatten die lange Haltbarkeit, eine 10-Jahresgarantie auf Farb- und Formbeständigkeit und die Zertifizierung der B1-Brandprüfung.

Zwei Faktoren überzeugten das renommierte Unternehmen letztlich bei der Auftragsvergabe. Die Erfüllung der Qualitätsanforderungen des Kunden an das Folienmaterial des Herstellers RENOLIT und die Professionalität und Erfahrung des zertifizierten Fachbetriebs Ude FolierungsKonzepte GmbH.

Für die Wunschoptik des Kunden entwickelte der Folienhersteller eine Erweiterung seines RENOLIT REFACE Foliensortiments: Holzdekor-Folien für Fassadensanierungen.

Sanierung in Holzoptik

Die Realisierung

Nach einer Entwicklungs- und Testphase von ausgeklügelten Belastungskomponenten wurde im Sommer 2018 zunächst eine 100m2 große Musterfläche mit der neu entwickelten Holzdekorfolie beschichtet. Nachdem sich nach einem Jahr keinerlei qualitative Veränderung des Materials zeigte und die Verklebungsprofessionalität gewährleistet war, gab der Kunde den Startschuss für die Folierung von zwölf Gebäuden mit einer Gesamtfläche von fast 30.000 m² im neuen Holz-Dekor „Country Oak“.

Ude FolierungsKonzepte begann die Folierung der Gebäude im September 2019. Mit einem Team von 25 Folierern ging es nach einer wetterbedingten Winterpause im März 2020 weiter.

Zusammenarbeit und Kommunikation mit Auftraggeber und Kunden wurde bei dem Projekt großgeschrieben. Gerade bei Projekten dieser Größenordnung waren besonders die Vorplanung, die Logistik und letztlich auch das Ude Projektmanagement vor Ort kein Sonntagsspaziergang. Eine kontinuierliche Erarbeitung von Lösungen mit allen Beteiligten war notwendig, um die Praktikabilität der Folierung auch unter widrigen Umständen zu gewährleisten. Eine der Herausforderungen war Corona.

Kaum vorstellbar, dass alle Folierungsarbeiten im laufenden Betrieb realisiert wurden und die Mitarbeiter des Unternehmens über den gesamten Zeitraum störungsfrei arbeiten konnten.

Sanierung in Holzoptik

Das Ergebnis

Die Fertigstellung des Projektes ist für Oktober 2020 geplant – nach nur 9 Monaten Folierungsarbeit!
Dann erstrahlen die Fassaden der 12 Gebäude des Kunden im neuen „Country Oak“ Style.

 

Über Ude FolierungsKonzepte GmbH
Als zertifizierter Fachbetrieb namhafter Folienhersteller wie Avery Dennison, RENOLIT REFACE und 3M arbeiten wir herstellerunabhängig. Unsere Kompetenz in Folie, erweiterte Garantien und aussagekräftige Referenzen sind nur eine Auswahl der Gründe, die für uns sprechen. Qualität ist bei uns kein Zufall sondern Ehrensache! Unsere Folierer sind Meister ihres Fachs, kennen sich mit allen zu verwendenden Materialien und Untergründen aus und lassen so Ihr Gebäude mit Folienbeschichtung in neuem Glanz erstrahlen – innen und außen!

< BEISPIELE

Am Straßbach 5   |   D-61169 Friedberg   |   T +49 6031 – 670 95 20   |   F +49 6031 – 670 95 11   |   E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   Impressum   |   Datenschutz